Wir heissen Sie auf unseren Seiten herzlich willkommen!

Der Bürgergemeinden und Waldeigentümer Verband Kanton Solothurn  (BWSo) vertritt die Interessen der Bürgergemeinden sowie der Waldeigentümer und stärkt deren Position und Bedeutung in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.


Aktuelle Beiträge der BWSo-Mitglieder

Den obenstehenden Artikel anklicken, um den Originalartikel zu sehen

Dieser Link führt zu allen Artikeln: Beiträge der Mitglieder


Kommende Aktivitäten/Anlässe

27.04.2017
Info-Veranstaltung für Mitglieder
27.10.2017
Generalversammlung BWSo
09.11.2017
Info-Veranstaltung für Mitglieder

Unterlagen zu Aktivitäten/Anlässe

Unter folgendem Link finden Sie sämtliche Unterlagen zu vergangenen und kommenden BWSo-Anlässen.

 

Kantons- und Regierungsratswahlen 2017

Der BWSo gratuliert den Gewählten ganz herzlich!


BWSo Info-Bulletin

Das Info-Bulletin des BWSo erscheint vierteljährlich. Es informiert über aktuelle Themen des Verbandes.

Das nächste Infobulletin 2/2017 mit dem Schwerpunktthema "Die Bürgergemeinden im Spiegel der Gesellschaft" erscheint Ende Juni 2017 (Redaktionsschluss 29. Mai 2017).

Unter folgendem Link finden Sie alle bisher erschienenen Info-Bulletins.

Aktuelles Info-Bulletin 1/17 anschauen.


Holzmarktempfehlungen 2016-17

Die Holzmarktgruppe beobachtet die Entwicklungen auf dem Holzmarkt und unterstützt die Holzproduzenten durch periodisch herausgegebene Preisempfehlungen. Sie berücksichtigt dabei neben ihren eigenen Beobachtungen Rückmeldungen der Holzproduzenten sowie die Empfehlungen der Schweizerischen Holzmarktkonferenz (HMK) und formuliert in Gesprächen mit Vertretern der Partnerverbände der Kantone Aargau, beide Basel und Bern eine gemeinsame Preisempfehlung.

Weitere Informationen zu den Holzmarktempfehlungen finden Sie hier.


Jahresleitthema 2017 "Kulturelle Leistungen der Bürgergemeinden"

Seit einigen Jahren haben der BWSo und seine Regionalverbände ein Jahresleitthema. Es soll uns die Möglichkeit geben, ein Jahr lang ein Thema vertieft zu betrachten. Damit möchten wir informieren, anregen, guten Beispielen Platz geben und Diskussionen lancieren. Das Jahresleitthema 2017 ist «Kulturelle Leistungen der Bürgergemeinden». Ist es doch eine der zentralen Aufgaben einer Bürgergemeinde kulturelle Leistungen zu fördern und Traditionen und Gebräuche aufrecht zu erhalten. Unter dem Begriff «kulturelle Leistungen» haben sehr viele und vielfältige Aktivitäten Platz: Dazu gehören der traditionelle Deckästeverkauf, ein Banntag, eine Begehung dazu wie auch die Organisation von Lesungen oder Konzerten. Der Erhalt von historischen Gebäuden und Museen sind zentrale Aufgaben. Auch der schön geschmückte Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz, vor einem Altersheim, dem Schulhausplatz oder ein sinnlicher Lichterweg in der Weihnachtszeit gehören zu kulturellen Leistungen. Die Zahl ist gross und den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Uns ist bewusst, dass viele Bürgergemeinden in irgendeiner Form kulturelle Leistungen erbringen. Nutzen sie das 2017 um ihre Leistungen auch kund zu tun oder einen speziellen Anlass durchzuführen.

 


 

Faktenblätter des BAFU zum Internationalen Tag des Waldes 2015

ITW 2015 Faktenblatt Biodiversität
ITW 2015 Faktenblatt Erholung
ITW 2015 Faktenblatt Klimaschutz

Faktenblätter von WaldSchweiz

Faktenblatt Biodiversität im Wald
Faktenblatt Waldwert
Faktenblatt Zahlenwald
Fünf Fakten zum Schweizer Wald



Waldeigentümerverband heisst neu «WaldSchweiz»

Der Schweizerische Dachverband der Waldeigentümer nennt sich jetzt «WaldSchweiz». Mit dem neuen Namen wollen die Waldeigentümer ihre Leistungen und Anliegen besser kommunizieren. Sie pflegen den Wald – ein Drittel der Landesfläche – so, dass er viele Funktionen erfüllt und sehen sich mit zunehmenden Herausforderungen konfrontiert.

Medienmitteilung

Neuer Leitfaden Submission

Aufgrund einer Gesetzesänderung wurde der Leitfaden Submission angepasst. Die aktuellste Version ist wie immer in der Infothek unter "Musterreglemente" verfügbar.

Leitfaden Submissionen

Waldbericht 2015

Nach zehn Jahren untersuchte das Bundesamt für Umwelt BAFU erneut den Zustand des Schweizer Waldes. Die Ergebnisse wurden Ende August im Waldbericht 2015 publiziert. Damals wie heute lässt sich die Frage "Wie geht es dem Schweizer Wald?" nicht mit einem schlichten "gut" oder "schlecht" beantworten. Die ausführliche Antwort finden Sie im 146-seitigen Dokument oder in der Kurzform am Anfang jedes Kapitels.



zum Downloadportal des BAFU



Änderungen beim Submissionsrecht

Die Staatskanzlei weist auf eine positive Veränderung in der Submissionsverordnung hin. Die Freiheiten für die Bürgergemeinden werden dadurch erhöht. Die Information für die Gemeinden ist hier verfügbar.

Information_Gemeinden


Der WVS erklärt uns den Schweizer Wald


Schauen Sie die Filme hier im Kleinformat oder schalten Sie unten rechts im Video auf Vollbild.

Gerne dürfen Sie diese Videos in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld weiterleiten, verteilen und bekannt machen.


   


21. März 2015 - Internationaler Tag des Waldes (ITW)

"Kapital Wald und Inwertsetzung von Waldleistungen"


ITW-Logo Unsere Wälder sind multifunktional und erbringen vielerlei Leistungen zu Gunsten der Allgemeinheit. Um alle diese Funktionen nachhaltig erfüllen zu können, muss der Wald gepflegt und bewirtschaftet werden. Der internationale Tag des Waldes rückt die Abgeltung und Finanzierung dieser Leistungen in den Fokus


Der Internationale Tag des Waldes beim BAFU

Der Internationale Tag des Waldes beim WVS



Anpassung der Rechtsform der Forstbetriebsgemeinschaften (FBG)

Bis 2017 sollen die (FBG) in Rechtsformen überführt werden, denen eine eigene Rechtspersönlichkeit zukommt. Der BWSo hat in Zusammenarbeit mit den kantonalen Behörden, dem Amt für Jagd, Wald und Fischerei (AWJF) sowie dem Amt für Gemeinden (AGEM) entsprechende Musterreglemente erarbeitet. Diese Reglemente stehen den Forstbetrieben nun online zur Verfügung.


7. Solothurner Waldwanderung - Wald, Kies und Landschaft

Die Waldwanderung "Wald Kies und Landschaft - Unterwegs im Gäu zwischen Boningen und Oensingen" führt durch drei verschiedene Landschaftsräume. Die Eröffnung fand am 24. Mai 2014 im Beisein von Regierungsrätin Esther Gassler im Gebiet Hubel in Härkingen statt. Den Begleitprospekt zur Waldwanderung finden Sie hier.

Weitere Informationen


"Unser Wald. Nutzen für alle"

Monatlicher Wettbewerb auf wald.ch. Testen Sie Ihr Waldwissen und gewinnen Sie mit etwas Glück einen attraktiven Preis auf wald.ch. Die Monatsfrage richtet sich an ein breites Publikum und ist deshalb für Forstfachleute ein Leichtes.