#WOODVETIA – Aktion für mehr Schweizer Holz

Eine gesunde Schweizer Wald- und Holzbranche ist wichtig für die Schweiz. Deshalb lanciert die Initiative Schweizer Holz zusammen mit dem Bundesamt für Umwelt die Kampagne #WOODVETIA, die sich dafür einsetzt, dass Schweizer Holz in die Köpfe und Herzen der Bevölkerung gelangt.

#WOODVETIA setzt keine klassischen Werbemassnahmen ein wie TV-Spots und Plakate, sondern sie ermöglicht der Bevölkerung im ganzen Land Schweizer Holz auf besondere Art und Weise zu erfahren; zu riechen und zu ertasten.

Die Schweizer Wald- und Holzbranche hat in Zusammenarbeit mit dem Künstler Inigo Gheyselinck Holzfiguren von wichtigen Schweizer Persönlichkeiten hergestellt, die so verblüffend echt wirken, dass die Betrachterinnen und Betrachter sofort in ihren Bann gezogen werden. Die Figuren werden aus einem Baum hergestellt, der typisch für die Region ist, in der die jeweilige Persönlichkeit gelebt oder gewirkt hat. Die Figuren repräsentieren damit auch die Vielfalt von Schweizer Hölzern. Das für eine Statue verwendete Holz stammt aus der gleichen Zeit, wie die Persönlichkeiten selbst und ist demnach bis zu 300 Jahre alt. Dadurch veranschaulicht #WOODVETIA auch die historische Dimension des heimischen Holz- und Werkstoffs.

Aber auch die Geschichte der Persönlichkeiten wird zum Leben erweckt. Die Figuren werden an Orten ausgestellt, die einen speziellen Bezug zu unseren berühmten Schweizerinnen und Schweizern haben. Die Inszenierung der Persönlichkeiten verschafft #WOODVETIA die einmalige Möglichkeit die Faszination Schweizer Holz greifbar und lebendig werden zu lassen.

Die wirtschaftliche Bedeutung von Schweizer Holz wird mit einem für die Schweiz ungewöhnlichen Dok-Film aufgezeigt. Der Psychoanalytiker Peter Schneider und der Radiotalker Patrick Dujany machen sich mit Mikrofon und Kamera auf in die Schweizer Wälder, Sägereien, Handelsbetriebe und auf die Strasse. Mit ihrem investigativen und dennoch humorvollen Stil gehen sie der sinkenden Nachfrage nach Schweizer Holz auf den Grund und sprechen mit den «Hölzigen» und der Schweizer Bevölkerung über mögliche Gründe, Lösungen und ihre persönliche Beziehung zu Holz aus der Schweiz. Dabei entdecken Sie eine engagierte Branche, die eine Herausforderung kreativ und innovativ anpackt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weiterführende Informationen finden Sie unter

www.woodvetia.ch.

WOODVETIA – Der FilmWoodvetia

Bürgerrat der Bürgergemeinde Bellach

Bürgergemeinde BellachBellach1
c/o Beat Heiniger
Kaselfeldstrasse 29
4512 Bellach

 

 


Bürgerpräsident
Beat Heiniger

Beat Heiniger
beat.heiniger|at|gmail.com

 

 


Vizepräsident BürgergemeindeWerner Bläsi

Werner Bläsi
bwb|at|pingnet.ch

 

 


BürgerschreiberinPetra Ingold

Petra Ingold
petra.ingold|at|gawnet.ch

 

 


Bürgerrat Ressort SteinbruchChristoph Späti

Christoph Späti
christoph.spaeti|at|spaeti.ch

 

 


Bürgerrat Ressort Marketing/WeihnachtsbäumeStefan von Däniken

Stefan von Däniken
rvd|at|gmx.ch

 

 


Bürgerrat Ressort BauIvano Guidi

Ivano Guidi
guidiv|at|gmx.ch

 

 


Verwalter der BürgergemeindeMartin Stüdeli

Martin Stüdeli
martin|at|stuedeli.com

 

 


Um Missbrauch durch Spamroboter zu vermeiden, muss in der Mailadresse |at| gegen @ getauscht werden.

Einladung zur Frühlings-Informationsveranstaltung

Der BWSo-Vorstand lädt alle Verbandsmitglieder und interessierte Nicht-Mitglieder herzlich zur bewährten Informations-Veranstaltung ein.

Donnerstag, 28. April 2016, 19:00-22:00 Uhr

Mövenpick Hotel Egerkingen

Verschiedene Referenten informieren zu folgenden Themen:

  • Haftungsfragen im Wald
  • Jahresleitthema des BWSo „In-Wert-Setzung von gemeinwirtschaftlichen Leistungen des Waldes“
  • Aktuelle Kurzinformationen aus dem BWSo

Weitere Informationen, Details zu den Referaten und zum Veranstaltungsort finden Sie in der untenstehenden Einladung. Die Interessierten Mitglieder und Vertreter von Behörden sind gebeten, sich bis am 15. April 2016 bei der Geschäftsstelle anzumelden. Die Veranstaltung ist für Mitglieder kostenlos. Für Nicht-Mitglieder beträgt der Unkostenbeitrag 100 Franken pro Person.

Einladung als pdf

die neue Plattform ist online

Ab sofort haben alle Mitglieder des BWSo die Möglichkeit, Berichte zu ihren Anlässen auf der Homepage des BWSo zu veröffentlichen. Bitte beantragen auch Sie bei der Geschäftsstelle Ihren Zugangscode. Damit stellen wir sicher, dass die Beiträge unter dem richtigen Namen publiziert werden.

Alle erfassten Beiträge werden unter „Beiträge der Mitglieder“ publiziert.

http://www.bwso.ch/de/aktivitaeten/beitraege/

 

aktuelle Anlässe, Berichte der Mitglieder

Die Homepage des BWSo ist ein jederzeit zugängliches und aktuelles Informationsorgan des Verbandes. Zurzeit werden alle Inhalte durch die Geschäftsstelle verwaltet. Die Mitglieder sollen neu die Möglichkeit erhalten, eigene Berichte einzureichen und auf der Homepage zu veröffentlichen. Damit soll (vor allem unter den Mitgliedern) ein Austausch von Informationen ermöglicht werden.